Ibewert Wärmebrücken

Wärmebrücken

 
Wärmebrücken wirken sich nachteilig auf die Bausubstanz und die Behaglichkeit von Gebäuden aus.

Das gilt gleichermaßen für Bestandsgebäude und Neubauten.

Ibewert berechnet Wärmebrücken und hilft ihnen bei der Sanierung und Renovierung von Altbauten um Wärmebrücken zu reduzieren und zu vermeiden.

Im Neubaubereich unterstützt sie Ibewert bei der Gebäudeplanung und berechnet Wärmebrückendetails nach DIN EN ISO 10211.
  Ortgang

Ibewert zurück


© 2005 Stefan Weiss Impressum